• Allgemein

    Das Deutsche Eck und seine Geschichte

    Vor ein paar Wochen war ich an einem Wochenende In Neuwied und Koblenz. Anlass dafür war das Einlösen eines Weihnachtsgeschenks für ein Abendessen in einem Unterwasserrestaurant. Da dies in der Nähe von Koblenz liegt, haben wir es mit einer Stadterkundung kombiniert. Ich war zuvor noch nie in Koblenz außer am Hauptbahnhof, und dass, obwohl die Stadt nur eine Autostunde von meinem Heimatort entfernt liegt. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, sie endlich kennenzulernen. In Koblenz fließen die Flüsse Mosel und Rhein ineinander. Genau diesen Punkt, eine künstlich aufgeschüttete Landzunge, nennt man auch „Deutsches Eck“. Ich habe mich, als ich, umgeben von vielen Touristen, auf dem Platz stand, gefragt, warum…

  • Kultur

    Was bedeutet Aufarbeitung der Vergangenheit?

    Die Geschichte des deutschen kolonialen Erbes wird seit jüngster Zeit verstärkt thematisiert. Nicht erst seit den Protesten der Black-Lives-Matter-Bewegung wird nach den Narrativen und Strukturen gefragt, die bis zum heutigen Tag Ausgrenzung, Rassismus und allgemeine Menschenfeindlichkeit unterfüttern. In Deutschland entzündete sich am Berliner Humboldt Forum eine Debatte um die deutsche Kolonialgeschichte, um politische und moralische Verantwortung gegenüber denen, die seinerzeit systematisch ausgebeutet, entrechtet und getötet wurden.