• Allgemein,  Reisen

    Das Deutsche Eck und seine Geschichte

    Vor ein paar Wochen war ich an einem Wochenende In Neuwied und Koblenz. Anlass dafür war das Einlösen eines Weihnachtsgeschenks für ein Abendessen in einem Unterwasserrestaurant. Da dies in der Nähe von Koblenz liegt, haben wir es mit einer Stadterkundung kombiniert. Ich war zuvor noch nie in Koblenz außer am Hauptbahnhof, und dass, obwohl die Stadt nur eine Autostunde von meinem Heimatort entfernt liegt. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, sie endlich kennenzulernen. In Koblenz fließen die Flüsse Mosel und Rhein ineinander. Genau diesen Punkt, eine künstlich aufgeschüttete Landzunge, nennt man auch „Deutsches Eck“. Ich habe mich, als ich, umgeben von vielen Touristen, auf dem Platz stand, gefragt, warum…

  • Film,  Rezensionen

    Mexikanisches Drama im heimischen Wohnzimmer: “Wer hat Sara ermordet?”

    Ein warmer, sonniger Sommertag. 5 junge Freunde, darunter Alex, seine Schwester Sara und ihr Freund Rodolfo, genießen die Zeit am See. Sie trinken Bier, schwimmen und entscheiden sich schließlich mit dem Boot auf den See hinauszufahren und den neuen Fallschirm auszutesten. Sara ist mutig und lässt sich als Erste durch die Luft gleiten. Sie genießt, wie der Schirm sie hoch in die Luft trägt und das Boot über den See peitscht. Doch irgendetwas stimmt nicht. Das Boot fährt zu schnell, Sara schreit, ihr Gurt reißt und schließlich stürzt sie viele Meter in die Tiefe. Kurze Zeit später ist sie tot. Was wie ein Unfall aussah ist für ihren Bruder Alex…

  • Allgemein

    Hurra, der Herbst ist da

    Der Herbst ist da. Für viele ist dies eine schreckliche Nachricht. Kein Eis mehr von der nächsten Diele, kein Freibad oder Grillabende. Es wird abends früher dunkel, die Jacke ist nun allgegenwärtig und – geht die Heizung in der Wohnung eigentlich schon?

  • Allgemein,  Kultur,  Reisen

    Ein Wochenende in Heidelberg

    Heidelberg ist ein wunderschönes Studentenstädtchen und ideal für einen Wochenendausflug. Direkt am Neckar gelegen und liegt die 160.000 Einwohner große Stadt gemütlich eingebettet zwischen den Bergen Königstuhl, Gaisberg und Heiligenberg. Doch nicht nur die hübsche Lage macht Heidelberg sehenswert, sondern auch der romantische Charme, den die Stadt versprüht. Man bekommt sofort ein Urlaubsgefühl und ist entspannt, während man durch die kleinen Gassen schlendert. Doch es gibt natürlich einige Punkte und Sehenswürdigkeiten, die bei einem Ausflug nach Heidelberg einfach auf die Liste gehören.

  • Allgemein,  Musik

    Nie wieder Pop

    Fynn Kliemann, den sympathischen Alleskönner aus Niedersachsen, kennen einige vielleicht nur auf YouTube. Seine beiden Kanäle „Fynn Kliemann“ und „Kliemannsland“ haben jeweils über 550.000 Abonnenten. In witzigen Videos zeigt der selbsternannte „Heimwerkerking“, wie er einen Hühnerstall baut, winzige Mopeds frisiert und mit seinen Freunden allerhand nützliches und unnützes Zeug baut.

  • Allgemein

    Der Corona-Effekt – Vier Szenarien des Zukunftsinstituts

    Dass unser Leben „nach“ der Corona-Pandemie nicht mehr so sein wird wie zuvor, sollte mittlerweile allen klar sein. Allein unsere Wirtschaft wird vermutlich Jahre brauchen, um sich von dem Einbruch der letzten Monate zu erholen. Das soziale Leben steht Kopf, vieles wird noch eine Weile dauern, bis es wieder normal wird. Wie genau unsere Zukunft aussehen kann, wissen wir nicht. Aber es gibt einige, die sich genau damit befassen: Zukunftsforscher. Das Zukunftsinstitut hat vier Szenarien erarbeitet, wie unser Leben danach mittelfristig aussehen könnte. Die Szenarien des Instituts sollen helfen Entscheidungen zu treffen und den bestmöglichen Weg in unserem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Miteinander einzuschlagen.

  • Allgemein

    7 Tipps für das Zuhause bleiben

    Das öffentliche Leben steht aktuell fast still und viele von uns verbringen gerade sehr viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Ungewohnt viel Freizeit kann schnell zu Langeweile und schlechter Laune führen. Wenn ihr gerade nicht zur Arbeit, Uni oder Schule gehen könnt, habe ich hier ein paar Ideen, was ihr mit eurer neu gewonnenen Freizeit anfangen könnt.

  • Allgemein,  Kultur,  Literatur

    Sehnsucht – Substantiv, feminin

    Es gibt einige Wörter im deutschen Sprachgebrauch, die sich, wenn man sie mal auf ihre Morpheme, also die kleinste bedeutungstragende Spracheinheit, aufteilt, in ihrem Sinn verschieben können. In dieser neuen Reihe betrachte ich solche Wörter und versuche deren Herkunft, Entwicklung und Bedeutung darzustellen.

  • Allgemein,  Kultur,  Spaß

    Von Neujahrsvorsätzen und Wutanfällen

    „Und, bist du gut reingekommen?“ „Guten Rutsch, aber fall nicht hin!“ „Was sind denn deine Vorsätze?“ “Neues Jahr – neue Chance! Heute ist Seite 1 von 365.” Ich möchte jedes Mal laut schreien und toben, wenn ich einen der genannten Sätze höre. Diese Sache mit dem neuen Kalenderjahr, ich werde sie wohl nie verstehen. Wie soll ich in ein Jahr reinkommen oder -rutschen? Ist das ein Prozess, den ich aktiv vollführen muss? Benötige ich dafür einen Schlitten oder einen Schlüssel?

  • Allgemein,  Spaß

    Schnitzeljagd 2.0

    Vergangenes Wochenende wollten wir das gute Wetter nutzen und zum ersten Mal Geocaching ausprobieren. Das ist eine moderne Art der Schnitzeljagd, mittels GPS-Punkten sucht man Gegenstände. Der Vorteil ist, dass man draußen ist, seine Umgebung neu kennenlernt und gefordert wird. Dabei macht die Sache außerdem riesigen Spaß.